Ute Rieder

Malerin

geb. 1963 in Albstadt-Tailfingen

1978 – 1981 Besuch des Internats Spöhrerschule Calw Erste eigene Gedichte
1981 – 1983 Wirtschaftsgymnasium Tübingen, Begegnung mit der Malerei in einem sehr guten
Kunstunterricht im Tübinger Wirtschaftsgymnasium. Private Förderung durch die Kunstlehrerin.
Es entstehen erste abstrakte Tuschezeichnungen
1983 – 1986 Ausbildung zur Entwurfsdirektrice in der Modefachschule Sigmaringen
Ab 1983 erste farbige Stimmungsbilder mit Plakatfarbe auf Pappe
1985 erste Ausstellungen in Sigmaringen und Ravensburg. Parallel dazu Gedichte und Kurzgeschichten
1986 – 1988 Tätigkeit als Entwurfsdirektrice in der Firma Sidema in Lugano und der Firma Nina v.C. in Albstadt
1989 Umzug nach Freiburg, Aufbaustudium im Bereich Design und Malerei in der Freien Akademie für Bildende Kunst in Freiburg
1990 Eheschließung und Geburt des Sohnes
Ab 1990 verschiedene Ausstellungen in Freiburg und Umgebung, u.a. Volksbank Freiburg und Ausstellung in der Privatbank Bankhaus J. A. Krebs Freiburg mit Gestaltung und Realisierung einer Telefonkarte